Dolly Bastard

Die Sendlinger Matrone auf bleiernen Stöckeln sorgt für Schlageruntermalung, die auch Tage später noch in den Ohren knarzt; kümmert sich ums Digitale; und sollte sich dringend mal ein Bügeleisen zulegen.

Kommentar zum Abstammungsrecht

Die Reise zur Gründung einer kleinen Regenbogenfamilie brachte an vielen Stellen zutage, wo nicht-heteronormative Modelle weiterhin Diskriminierung erfahren. Kurz vor der Geburt meines Sohnes wollte ich daher die folgenden Zeilen auf einer Kundgebung sagen – diese wurde dann leider abgesagt. Im Folgenden meine Erfahrungen mit dem deutschen Abstammungsrecht.

Tuntenalphabet, Das

Eine Tunte bewegt sich in einem verschlungenen Terrain der Gepflogenheiten, Fachbegriffe und Unanständigkeiten. Als der Mensch zur Tunte wurde, kleidete sie sich in abgetragenen aber noch wunderschönen Kleidern und begann ein eigenes Vokabular zu entwickeln. Einige Begriffe haben wir hier als kleines Alphabet zusammengetragen:

A wie Analsex
Ad wie Adoption
B wie Brüste
C wie Chosen Family
D wie Dutte
E wie Europäerin
Er wie Erztunte
F wie Fummel
Fu wie Fummelfundus
G wie Gutmensch
Ga wie garstig
H wie Hut
Ha wie halbtrocken
Ho wie hochwertig
Hu wie Hurkutstein
I wie indiskret
J wie Jungle Juice
K wie Klunker
L wie Lippenstift
Lo Wie Loge
M wie Monströs
N wie Niederträchtig
O wie Obszön
P wie Puschelig
Pu wie Puderquaste
Q wie Quadratquassel
R wie Reudig
Ra wie Ranzig
S wie Sonderbar
Sch wie Schaumwein
Scha wie schangelig
Schä wie schäbig
Schl wie Schlager
St wie Stöckel
Sp wie Spritzer
T wie Tunte
Ta wie Taufe
Tu wie Tuntenschrei
Tun wie Tuntenname
Tan wie Tante
U wie Unterirdisch
Ü wie Übergalaktisch
V wie Freundin
W wie Walpurgisnacht
X wie Xanthippe
Y wie YOLO du Freundin
Z wie Zahngold
Zw wie Zweithaar

Lost?

Du hast gerade erst neu an der LMU angefangen und hast keine Ahnung, wohin Du Dich wenden sollst?
Gerade für LGBTAI*-Menschen kann es anfangs schwer sein, Anschluss zu finden.