Tuntopia – Kollektiv oder Wahnsinn

Anfang des Jahres 2019 hat sich das Tunten-Kolektiv Tuntopia gegründet. Als Tunten stehen wir klar ein für Feminismus, Gewaltfreiheit und Demokratie, aber auch für grandiose Fummel, schäbigen Schlager und trockenen Schaumwein.

Wir möchten einen vielschichtigen Blick auf das Universum geben. Dabei steht bei uns das Gesamtbild als Summe unendlicher Einzelteile im Vordergrund. Was nicht passt wird durch uns neu gedacht indem wir durch immer neue Ideen unsere Galaxie gestalten möchten.

Tunten sind dabei als etwas durchaus positives zu verstehen, ein besonders quirliger Haufen unterschiedflicher Lebensentwürfe abseits von Normen und gesellschaftlichen Zwängen. Wir setzen uns zusammen aus unterschiedlichen sexuellen Orientierungen und geschlechtlichen Identitäten, es wäre aber vermessen darauf zu reduzieren.

Das Klingt alles erstmal abgefahren und hoffentlich auch verstörend. Wir möchten nicht immer gefallen aber hoffen ein breites Angebot zu schaffen, bei dem für jede*n was dabei ist.

Herzlich Wilkommen auf